Syndicate
Site (RSS, Atom)
Contact
Weblog status
Total entries: 50
Last entry: 2016-10-17 22:22:03
Last updated: 2016-10-18 07:57:57
powered by vim, bash, cat, grep, sed, and nb 3.4.2

2011-05-25 00:35:23

Apache hat keine freie Semaphore

Das ist auch ein kleiner Klassiker, darum sollen dieses Problem und seine Lösung auch nicht unerwähnt bleiben. Es kann vorkommen, dass in einem Apache Error-Log die folgende Zeile auftaucht:

No space left on device (errno: 28)

Eine Prüfung ergibt dann oft, dass auf den (HD-) Devices sehr wohl noch "Space" vorhanden ist. In den Logzeilen findet sich dann auch ein Eintrag wie:

could not create private SSLMutex semaphore

Das liefert dann auch den entscheidenden Hinweis darauf, dass Apache keinen neuen Semaphor (ein klassisches Werkzeug für IPC) erzeugen kann. Die man-page zu semget() führt auch diese Fehlermöglichkeit auf:

# man semget|grep -A4 ENOSPC
   ENOSPC A semaphore set has to be  created  but  the
          system limit for the maximum number of sema-
          phore sets (SEMMNI), or the system wide max-
          imum number of semaphores (SEMMNS), would be
          exceeded.

Das sind bei vielen Hosts oft noch die zu niedrigen Standardwerte:

# cat /proc/sys/kernel/sem 
250     32000   32      128

Die man-page proc(5) liefert uns folgende Infos dazu:

   /proc/sys/kernel/sem (since Linux 2.4)
          This file contains 4 numbers defining limits for
          System  V  IPC semaphores.  These fields are, in
          order:

          SEMMSL  The  maximum  semaphores  per semaphore
                  set.

          SEMMNS  A  system-wide  limit  on  the number of
                  semaphores in all semaphore sets.

          SEMOPM  The maximum number  of  operations that
                  may be specified in a semop(2) call.

          SEMMNI  A  system-wide limit on the maximum num-
                  ber of semaphore identifiers.

Eine Zählung der Semaphore des Users "www" liefert das:

# ipcs -s|grep -c www
128

Jetzt stoppen wir Apache, löschen alle "vergessenen" Semaphore, setzen die Werte höher und starten Apache wieder:

# ipcs -s|grep www|cut -d\  -f2|xargs -r -n 1 ipcrm -s
# echo '500 64000 32 1024' >/proc/sys/kernel/sem 

Posted by Frank W. Bergmann | Permanent link | File under: apache